Freitag, 21. September 2007

Im Reich der Trolle: Der Silberrücken

Kaum lassen die Männer in schwarz den kölschen Messias wieder ins Land, muss er die Kölschen gegen einen mächtigen Feind führen: den gefürchteten Silberrücken, einen Gorilla von so großem Ego, dass es ihm im heimeligen Koblenz eigentlich zu eng ist.
Schließlich ist er der einzige Gorilla mit einem Studienabschluss.

Schon Tage, bevor sie rheinabwärts dem Silberrücken entgegen reisen, rapolderte er mit mächtiger Stimme durch den Kölner Blätterwald um die Kölschen zu erschrecken, schlug sich mit beiden Fäusten auf die Brust (hustete danach kurz) und hofft nun, dass dem Geißbock vor dem Gorilla im Nebel der eigenen Geschwätzigkeit die Knie schlottern.

Nur wird das nicht viel nützen: Wenn dem Geißbock eines vertraut ist, dann Größenwahn.

Die Welt - aus Sicht der Südtribüne

Das Blog rund um den 1.FC Köln, die Fußball-Bundesliga und den ganzen Rest

Aktuelle Beiträge

Death
"Death is very likely the single best invention of...
Suedtribuene - 31. Jul, 11:36
Der 1. FC Köln gehört...
Seit 6 Jahren schreibe ich diesen Blog, zuletzt aus...
Suedtribuene - 18. Apr, 16:12
Viel Blut zu sehen
Es kommt selten vor, dass ich mit Karlheinz Wagner...
Suedtribuene - 21. Nov, 14:19
Wenn Träume wahr...
Von diesem Satz haben Millionen Menschen auf diesem...
Suedtribuene - 27. Okt, 15:20
Die kölsche Schale
Die DFB-Meisterschale, daran sollte man heute mal wieder...
Suedtribuene - 5. Aug, 18:05

In eigener Sache




Stefan Keller, Martin Wagenpfeil, Georg K. Berres
Fang den Mörder. 4 CDs


Edith Kresta, Christel Burghoff
Strandgeschichten . Sonne, Sand und Sex

Suche

 

Die offizielle Zuschauerzahl

Partner

Stadionradio

Wettbüro

Status

Online seit 4743 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Jul, 11:36

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

User Status

Du bist nicht angemeldet.