Montag, 18. August 2008

Der Unverwüstliche

Gestern habe ich nach fast 15 Jahren meinen alten Atari Mega ST2 aus dem Keller geholt, ausgepackt, angeschlossen, angeschaltet und - schwupps - als wäre er nie weg gewesen, hat er klaglos (und wie mir schien, ein bisschen glücklich) seinen Dienst verrichtet.

DSC03384

Sogar das richtige Datum hat er mir angezeigt (so viel sei nachgereicht zum Millenium-Bug). Was macht es da schon, dass die Uhr eine Stunde nachging?

DSC03385

Der Blick des Stadiongängers

Wenn man einen Spieler über einen längeren Zeitraum regelmäßig im Stadion sieht, weiß man irgendwann ziemlich genau Bescheid, was er tut und wie er es tut.

Als ich am Samstag Kießlings Pass und Helmes Antritt sah, wusste ich exakt, dass und wie Helmes treffen würde. Die Szene hatte deshalb für mich nicht den Hauch von Spannung. Dem gehässigen Teil von mir war es allerdings ganz recht, dass die Dortmunder der Labbadia-Leverkusen-Connection am Ende ein Tor mehr eingeschenkt haben.

Auch dass ein Torwart, der mit einer Körperspannung vor seinem Kasten steht, als wäre das hinter ihm ein Wartehäuschen und er würde hier nur mal eben auf den Bus warten, während ein Angriff auf sein Tor läuft, anschließend einen blöden Fehler macht, war abzusehen.

Mondragon die FC-Niederlage in Wolfsburg anzukreiden wäre aber nicht fair. Zu oft hat er die Mannschaft in den Minuten zuvor vor einem Gegentreffer bewahrt. Da könnte man schon eher Pierre Wome in die Pflicht nehmen, über dessen linke Abwehrseite fast jeder Wolfsburger Angriff in der zweiten Halbzeit lief. Wenn wir Glück haben, sperrt der DFB den Kameruner für drei Spiele und er hat Zeit an seiner Fitness zu arbeiten.

Entscheidend für die Niederlage war neben der Stärke der Wolfsburger in der zweiten Halbzeit aber ein sehr vertrautes Bild für den regelmäßigen FC-Zuschauer. Nach einer sehr guten ersten halben Stunde stellt die Mannschaft aus unerfindlichen Gründen den Spielbetrieb ein.

In der zweiten Liga kommt man damit manchmal durch. In der ersten eben nicht.

Die Welt - aus Sicht der Südtribüne

Das Blog rund um den 1.FC Köln, die Fußball-Bundesliga und den ganzen Rest

Aktuelle Beiträge

Death
"Death is very likely the single best invention of...
Suedtribuene - 31. Jul, 11:36
Der 1. FC Köln gehört...
Seit 6 Jahren schreibe ich diesen Blog, zuletzt aus...
Suedtribuene - 18. Apr, 16:12
Viel Blut zu sehen
Es kommt selten vor, dass ich mit Karlheinz Wagner...
Suedtribuene - 21. Nov, 14:19
Wenn Träume wahr...
Von diesem Satz haben Millionen Menschen auf diesem...
Suedtribuene - 27. Okt, 15:20
Die kölsche Schale
Die DFB-Meisterschale, daran sollte man heute mal wieder...
Suedtribuene - 5. Aug, 18:05

In eigener Sache




Stefan Keller, Martin Wagenpfeil, Georg K. Berres
Fang den Mörder. 4 CDs


Edith Kresta, Christel Burghoff
Strandgeschichten . Sonne, Sand und Sex

Suche

 

Die offizielle Zuschauerzahl

Partner

Stadionradio

Wettbüro

Status

Online seit 4804 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Jul, 11:36

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

User Status

Du bist nicht angemeldet.